In Messel steckt mehr

Unsere Kandidaten 2021


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Listenplatz 13 Andreas Larem Alter: 56 Beruf: Bürgermeister

Andreas Larem; 56 Jahre; seit 33 Jahren glücklich verheiratet und wir haben 2 erwachsene Kinder

Ich bin seit 33 Jahren mit meiner Frau Christa mehr als glücklich verheiratet. Wir haben zwei erwachsene Kinder: Anna-Maria und Johannes.

Ich selbst bin ein Arbeiterkind, ich habe nie studiert, ich habe 1984 mein Abitur gemacht und dann eine kaufmännische Lehre begonnen.

Bis 2010 war ich in der freien Wirtschaft tätig. Mit 34 wurde ich zum ersten Mal zum Geschäftsführer mit Personalverantwortung für 45 Menschen berufen.  Auch auf der internationalen Bühne war ich beruflich unterwegs. Bis hin zur Berufung als Handelsrichter auf Empfehlung der IHK Darmstadt. Europa und Nordamerika in Verbindung mit dem chinesischen Handel waren mein Tagesgeschäft.

Eigentlich klingt das so ein wenig nach: vom Arbeiterkind zum Manager. Kein immer leichter Weg, aber eine Lebensphase, aus der ich sehr viel für mich an Erfahrungen mitgenommen habe.

Seit 2010 bin ich der Bürgermeister der Gemeinde Messel.

Im Januar 2010 wurde ich gefragt, ob ich mir eine Kandidatur als Bürgermeister in Messel vorstellen könnte. Ich war gerade 45 Jahre alt, kam nicht aus Messel und mir fehlte jede Verwaltungserfahrung, aber ich wollte mich dieser Herausforderung stellen. Was soll ich sagen. Es ging gut und ich habe letztlich die Wahl gewonnen. Es war nicht allein meine Leistung, sondern dieser Schritt gelang nur durch die Unterstützung der Genossinnen und Genossen meiner Partei. Im Jahre 2016 durfte ich erneut antreten.

Dafür stehe ich: Kommunalpolitik ist die Politik, die uns fordert, nahe an den Bürgern zu sein. Kommunalpolitik ist die Politik, bei der man direkt erfährt und spürt, was die Menschen tagtäglich wirklich bewegt, was sie unmittelbar bedrückt, was sie freut und was sie sich wünschen. Genau hier können wir den Puls und das Fieber der Gemeinde messen. Wir nehmen Teil am Leben und wir wissen um die individuellen Probleme. Wir flechten die lokalen und globalen Themen zusammen. Wir spüren wie nah uns die angeblich großen Fragen sind. Wir sehen die ganze Welt gebündelt an jedem Ort in jeder Familie. Das ist der Focus, das ist das Brennglas. In der Kommunalpolitik entwickelt man eine besondere Sensibilität und Wachsamkeit, weil man in der Kommunalpolitik nicht abtauchen kann. Hier wird dein Handeln hinterfragt und genau beobachtet. Du bist immer der, auf den alle den Blick richten und der das ihm gegebene Vertrauen zurückgeben muss.

Ich setze mich für eine Politik der sozialen Demokratie ein. Es geht um Lebensqualität, Anerkennung, Mitbestimmung, stabile Gemeinschaften, Selbstbestimmung, Bildung und die Garantie der Grundrechte. Damit gestalten wir unsere Lebenswelt und die unserer Kinder.

 

Aktuell

Alle Termine öffnen.

26.09.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bundestagswahl 2021

31.10.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Flohmarkt für Jedermann

Wir auf Facebook

Aktiv werden

Landrat

Landtag

Landtag