In Messel steckt mehr

Unsere Kandidaten 2021


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Listenplatz 10 Jochen Dornheim Alter: 58 Beruf: Selbständiger

Jochen Dornheim ist 58 Jahre jung, verheiratet und hat eine Tochter.

Jochen absolvierte die Mittlere Reife, machte eine elektrotechnische Ausbildung bei der Deutsche Bundespost, arbeitete mehrere Jahre als Anwendungstechniker bei einem Lautsprecher-Hersteller und wechselte nach dieser Zeit ins Marketing. Seit 1992 (bis heute) ist Jochen selbständig mit einem Büro für Technische Dokumentation und Marketing Services (Text, Übersetzung, Webseiten-Inhalte und -Gestaltung, SEO).

Was führte ihn nach Messel? „Meine Frau hatte damals ihr Pferd in einem Stall in der Roßdörfer Straße stehen, als wir vom geplanten Neubaugebiet Süd I erfuhren. Messel erschien uns in vielerlei Hinsicht ideal, so haben wir uns hier niedergelassen und fühlen uns seitdem sehr wohl.“

Seitdem hat Jochen vieles an Messel schätzen gelernt: „Im Grünen gelegen, aber trotzdem gut angebunden; Naturverbundenheit der Bürger (Kampf um die (Müll-)Grube Messel), aufgeschlossene, freundliche Menschen, die  an der Entwicklung ihres Dorfes interessiert scheinen und auch bereit sind, sich einzubringen; viele Vereine, die das sportliche und kulturelle Leben in Messel ausmachen.“

Jochen steht für soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz, Transparenz und Bürgernähe in Politik und Verwaltung, Beteiligung der Bürger in allen Belangen, Digitalisierung und Technologisierung.

Er möchte sich für Mehr Offenheit und Zugänglichkeit in der Verwaltung (Open Data, Open Government) einsetzen: „ Ich will darauf hinwirken, dass die Gemeinde Messel möglichst viele Informationen den Bürgern zugänglich macht und die Bürger als mündige Teilhabende frühzeitig in die Planung von Vorhaben einbezieht. Ich werde mich dafür einsetzen, dass Messel die Digitalisierung der Verwaltung weiter vorantreibt und Dienste online anbietet.“

Das soziale Miteinander liegt ihm auch am Herzen: „Ich möchte mich für die Wiederbelebung des Messeler Ortskerns einsetzen, beispielsweise durch Etablierung eines genossenschaftlichen Cafés.“

Als Selbständiger hat Jochen ein Auge auf die Gewerbeentwicklung in Messel: „Messel braucht mehr sanftes Gewerbe wie etwa junge Tech-Unternehmen; ich möchte darauf hinwirken, dass die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen werden (Glasfaser-Anschlüsse).“

 

Aktuell

Alle Termine öffnen.

26.09.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bundestagswahl 2021

31.10.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Flohmarkt für Jedermann

Wir auf Facebook

Aktiv werden

Landrat

Landtag

Landtag