SPD Messel

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Messel

Wir möchten Sie hier über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um unsere politische Arbeit in Messel und darüber hinaus informieren.


Ganz besonders freuen wir uns, dass der amtierende Bürgermeister Andreas Larem wieder zur Wahl am 19. Juni antritt - WIR als SPD Messel stehen geschlossen hinter ihm.


Informieren Sie sich gerne auf seiner Internetseite über ihn als Person und die Themen seines Wahlprogramms. Zudem würden wir uns freuen, Sie auch bei den Veranstaltungen unseres Bürgermeisters begrüßen zu dürfen.

Ganz interessant zur aktuellen Situation in Messel ist der Bereich: Ganz ehrlich: Aktuelles

Gehen Sie am 19. Juni zur Wahl oder nutzen Sie vorab die Möglichkeit der Briefwahl, denn

"Messel braucht auch künftig Erfahrung, Kompetenz und Kontinuität, damit es ehrlich mit Augenmaß und Verantwortung für Messel und Grube Messel weiter geht." - über alle Parteigrenzen hinweg!

 

Ihre SPD Messel                                                                                      

 
 

18.05.2016 in Lokalpolitik

Bahnhof Messel wird barrierefrei

 

Aufnahme ins Bundesprogramm ZIP 50 - Gemeinde spart eine halbe Million für die Modernisierung

Messel bekommt einen barrierefreien Bahnhof - ohne sich an den Kosten mit 500.000 beteiligen zu müssen. Diese für die Gemeinde gute Nachricht brachte Bürgermeister Andreas Larem (SPD) jetzt von einem Gespräch im Hessischen Verkehrsministerium in Wiesbaden mit. Die Maßnahme soll bis 2018 abgeschlossen sein.

Er sei persönlich in Wiesbaden gewesen, um sich von Verkehrsmister Tarek Al-Wazir (Grüne) darüber informieren zu lassen, dass der Ausbau der Station über das Bundesprogramm "ZIP 50" komplett finanziert wird, teilte Bürgermeister Larem jetzt mit. Für Messel bedeutet dies, dass eine Kostenbeteiligung von bis zu einer halben Million Euro die Gemeindekasse nicht belasten wird. Die Rückzahlung der bereits geleisteten Planungskostenzuschüsse in Höhe von 50000 Euro sei in Aussicht gestellt worden. Ein Büro aus Extertal sei über die DB Station und Service bereits beauftragt.

Nach einer Mitteilung des Verkehrsministeriums sollen in Hessen 24 kleinere Bahnstationen mit 30 Millionen Euro von Bund und Land modernisiert werden, darunter auch die in Weiterstadt. Weil  dadurch Bahnhöfe auch für  Rollstuhlfahrer, Personen mit Kinderwägen oder Fahrrädern leichter zugänglich werden, löse einen " Mobilisierungsschub an Bahnhöfen im ländlichen Raum aus", versprach Al-Wazir.

Zu der für Messel erfreulichen Entwicklung kam es, weil der Bürgermeister 2015 beim Bund das seniorengerechte Wohnen an der Pflege- und Sozialstation im Kohlweg als Bedarfsschwerpunkt für Messel angemeldet hatte. Begründet hatte er dies mit dem Hinweis, dass die Einrichtung bis 2017 umgesetzt werde.

Die FDP-Fraktion in der Gemeindevertretung hatte Mitte 2010 beantragt, mit der Deutschen Bahn den barrierefreien Ausbau der Verkehrsstation zu verhandeln. Schon 2011 hatte der Messeler Bürgermeister Andreas Larem die Modernisierung der Bahnstation im Ortsteil Grube Messel zur Chefsache erklärt. 2012 gab es einen Ortstermin, und 2014 wurde nach Verhandlungen mit Rhein-Main-Verkehrsverbund und Bahn eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet.

 

14.05.2016 in Landtag von SPD Darmstadt-Dieburg

Freies Internet – Abschaffung der Störerhaftung wichtig für Hessen

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Heike Hofmann begrüßt die Entscheidung der Großen Koalition in Berlin zur Abschaffung der Störerhaftung bei öffentlichen W-LAN Netzen ausdrücklich. „Wer nun sein WLAN öffnet hat nicht mehr für das Surfverhalten anderer zu haften. Dank vieler SPD Initiativen gelingt nun der Schritt raus aus der W-LAN-Wüste Deutschland“, unterstreicht die stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

„Meine Fraktion hatte hierzu bereits im letzten Jahr eine parlamentarische Initiative gestartet. Aus den Ergebnissen der öffentlichen Anhörungen im Wirtschaftsausschuss haben wir die Forderungen zum Ausbau öffentlicher W-LAN Hotspots in Hessen formuliert. Die Abschaffung der Störerhaftung eröffnet hierfür nun den rechtlichen Rahmen. Jetzt ist das Land gefordert, selbst aktiv in die Förderung des Ausbaus in Hessen einzusteigen“, betont die Abgeordnete.

„Unser Dank gilt den unzähligen Initiativen, die sich in den vergangenen Monaten und Jahren aktiv für die die Abschaffung der Störerhaftung eingesetzt haben. Es ist gut, dass sich auch in dieser Frage die Position der SPD in der Bundesregierung durchgesetzt hat“, so Hofmann abschließend.

 

26.02.2016 in Kommunalpolitik

Gesagt? Getan!

 
 

17.02.2016 in Ortsverein

Kandidatentalk

 

Sie haben Fragen zu den Kommunalwahlen oder der Kommunalpolitik in Messel?

Am Mittwoch den 24.02.16 möchten wir alle Interessierte zu einem Kandidatentalk um 20 Uhr ins Haus der Vereine (großer Saal) einladen, bei dem Sie mit uns über die Kommunalpolitik, unser Wahlprogramm und unsere Vorstellungen von der Zukunft Messels sprechen können.

Stellen Sie uns ihre Fragen, wir werden versuchen darauf zu antworten. Lernen Sie auch dort unsere Kandidatinnen und Kandidaten kennen.

Wir freuen uns auf konstruktive Gespräche in ungezwungener Atmosphäre.

 

06.02.2016 in Kommunalpolitik

Jazz Frühshoppen für alle Messeler Bürger

 

Wir laden alle Messeler Bürger am 14.02.16 zu unserem Musikalischen Frühschoppen ein.

 

Los geht es ab 11 Uhr auf der Empore der Sporthalle in Messel.

 

Hier gibt es die Möglichkeit unsere Listenkandidaten kennenzulernen und mit uns über die Kommunalpolitik in Messel zu sprechen.

Es spielt die Gruppe Tapetenwechsel für Sie.

Für Gebäck und Getränke ist gesorgt.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Vormittag mit Ihnen!

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.06.2016, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Bürgermeister-Talk
Für alle Generationen muss Messel und Grube Messel attraktiv und lebenswert bleiben!

09.06.2016, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Bürgermeister-Talk
Die Abhängigkeit der Finanzen von Infrastruktur, Verkehr und Wirtschaft.

19.06.2016, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgermeisterwahl

Alle Termine

 

MITMACHEN

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Unsere Bundestagsabgeordnete

 

Landrat im Kreis Da-Di Klaus Peter Schellhaas